Lichtwurzel


Die Lichtwurzel

Der Begriff Lichtwurzel ist eine geschützte Bezeichnung für eine Pflanze, die der Dioscorea batata zugerechnet wird und die nach besonderen Anbaurichtlichtlinien angebaut wird *.

Die Dioscorea batata ist eine besondere Yams-Art. Durch den besonderen Anbau der Lichtwurzel zeichnet sie sich wiederum von den üblichen Dioscorea batata durch besondere Qualitätsmerkmale aus, die von großer Bedeutung sind. Die Lichtwurzel trägt eine Kraft in sich, die mit einem lichten Lebensströmen umschrieben werden kann.

Das Lebensströmen der Lichtwurzel ist sehr abhängig von der Art, wie die Lichtwurzel angebaut wird. Der Anbau einer qualitativ hochwertigen Lichtwurzel ist aufwenig. Durch den rechtlichen Schutz des Namens "Lichtwurzel" soll sichergestellt werden, dass nur hochwertige Pflanzen als Lichtwurzel bezeichnet werden und nur hochwertige Produkte als Lichtwurzelprodukte vermarktet werden.

Die Dioscorea batata findet man in vielen Ländern der Welt, in manchen alten Kulturen wird sie verehrt. Lichtwurzeln, also Dioscorea batata mit besonderem Lebensströmen, konnten bisher nur in China gefunden werden. Dort ist die Lichtwurzel, die u.a. als "Shanyao", übersetzt: "Bergmedizin" bezeichnet wird, eine uralte Nahrungs- und Kulturpflanze, die über Jahrhunderte als eine Hauptnahrungspflanze angebaut wurde. Da die Ernte der essbaren Wurzelknolle der Lichtwurzel mühsam ist, wird die Pflanze in China heute so gut wie nur noch für medizinische Verwendungen angebaut.

Zur Zeit erlebt die Lichtwurzel vor allem in Mitteleuropa eine Renaissance, da entdeckt wurde, dass vor allem die rübengroße Wurzelknolle der Lichtwurzel mit ihrem Lebensströmen den immer weiter fortschreitenden Verhärtungstendenzen im menschlichen Körper entgegenwirken kann. Sie ist daher gerade für Menschen in hochzivilisierten Ländern sehr gesund und belebend. Sie spendet Kraft und fördert das freie Strömen der Lebenskräfte im Körper.

Diese belebende Kraft trägt die Lichtwurzel jedoch nicht grundsätzlich in sich. Versuche haben gezeigt, dass die Art des Anbaus der Lichtwurzel maßgeblich dafür verantwortlich ist, in welchem Umfang die Wurzelknolle der Lichtwurzel zur Belebung der menschlichen Lebenskräfte imstande ist. Es wurde daher der Begriff "Lichtwurzel" geprägt, der für Lebensmittel und andere Produkte stehen soll, die kraftreiche Wurzeln oder Blätter der Lichtwurzel beinhalten und die zum Zwecke der Stärkung der Lebenskräfte des Menschen hergestellt wurden. Dieser Name wurde von mit der Lichtwurzel arbeitenden Menschen auch der Lichtwurzel selbst gegeben, die fortan mit diesem Namen von üblichen Dioscorea batata unterschieden wird.

Mondsalz Mondsalz, Mondsalz nenne ich Salz mit Pflanzen, deren Aussehen und Geschmack eher dunkel und schwer und deren Blüten eher unscheinbar sind. Sie setzen sich ungern extremer Sonne aus, lieben mehr ... 4,00 EUR

Sonnensalz Sonnensalz, Sonnensalz nenne ich Salz mit Pflanzen, die warme und sonnige Standorte lieben, reich an ätherischen Ölen sind und ausgesprochen aromatisch und gehaltvoll schmecken. Steinsalz unjod... 4,00 EUR

Sternensalz Sternensalz, Sternensalz nenne ich Salz mit Pflanzen, die kleine, weisse, sternenförmige Blüten bilden, wie Holunder und Gänseblümchen oder verschiedene, eher unbekannte Gewürzkräuter wie Giersc... 4,00 EUR